Bitcoin an einem potenziell bedeutenden Wendepunkt: 9.000 US-Dollar halten den Schlüssel

Bitcoin-Preis hält immer noch 9.000 US-Dollar

In der gestrigen wöchentlichen Analyse haben wir die Chancen eines starken Rückgangs von Bitcoin erörtert, wenn es nicht gelingt, 9.200 USD gegenüber dem US-Dollar zu klären. BTC blieb in einer rückläufigen Zone und fiel deutlich unter die Niveaus von 9.100 USD und 9.000 USD. Der Preis fiel sogar unter das Niveau von 8.950 USD und notierte bei 8.914 USD auf einem neuen Wochentief. Es gab jedoch keinen Tagesschluss unter 9.000 USD und der Preis erholte sich stark. Es stieg über das Niveau von 9.000 USD und übertraf das 50% -Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 9.194 USD auf das Tief von 8.914 USD.BTC sieht sich derzeit einem großen Widerstand in der Nähe von 9.100 USD und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt gegenüber. Auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares bildet sich auch eine entscheidende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 9.120 USD.

 

Jüngster Rückgang

Die Trendlinie stimmt mit dem Fib-Retracement-Niveau von 76,4% des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 9.194 USD auf das Tief von 8.914 USD überein. Daher ist ein erfolgreicher Durchbruch über den Widerstand von 9.100 USD und 9.120 USD ein Muss für eine neue Steigerung.Der nächste unmittelbare Widerstand liegt in der Nähe von 9.180 USD, oberhalb dessen die Bullen in den kommenden Sitzungen wahrscheinlich eine anhaltende Aufwärtsbewegung in Richtung der Widerstandsregion von 9.500 USD anstreben werden.

 

Neuer Rückgang der BTC?

Wenn Bitcoin die Widerstandsniveaus von 9.100 USD und 9.120 USD nicht erreicht, kann es zu einem weiteren Rückgang kommen. Die Hauptunterstützung auf der Unterseite liegt nahe dem 9.000-Dollar-Niveau.Ein täglicher Abschluss unterhalb der Unterstützungszone von 9.000 USD wird höchstwahrscheinlich die Türen für eine anhaltende Abwärtsbewegung in Richtung der Unterstützung von 8.800 USD oder kurzfristig von 8.500 USD öffnen.