Bitcoin Bulls zeigen sich, BTC Trend wird fördert

Bitcoin konnte über Nacht eine bemerkenswerte Aufwärtsbewegung verzeichnen, die sich von der unteren 9.000-Dollar-Region in die mittlere 9.000-Dollar-Region erholte. Dieser leichte Anstieg hat es in eine scheinbar schwere Widerstandsregion geführt, da es in der Zeit seit seiner letzten Ablehnung bei 10.000 USD nicht in der Lage war, 9.500 USD zu überschreiten. Ob es dieses Niveau dieses Mal durchbricht oder nicht, hängt weitgehend davon ab, wie sich der Aktienmarkt den ganzen Tag über entwickelt. Analysten gehen derzeit davon aus, dass die Krypto einen weiteren Aufwärtstrend verzeichnen wird. Ein beliebter Händler fordert sogar kurzfristig eine Bewegung auf 10.500 USD.

 

Bitcoin erholt sich von den jüngsten Tiefstständen, da die Börse einen neuen Aufwärtstrend vorantreibt

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin um etwas mehr als 1% zu seinem aktuellen Preis von 9.460 USD. Dies ist ein bemerkenswerter Anstieg gegenüber den jüngsten Tiefstständen von 9.150 USD, die während des jüngsten Seitwärtshandels in der Region mit 9.000 USD erzielt wurden. Diese neueste Bewegung hat es den Käufern der Krypto ermöglicht zu zeigen, dass sie tatsächlich noch genug Kraft haben, um eine Aufwärtsbewegung voranzutreiben. Diese Käufer könnten durch den heutigen Anstieg an der Börse gestützt worden sein. Derzeit steigen alle Referenzindizes um rund 1%. Wenn dieser Anstieg fortgesetzt wird, kann BTC gleichzeitig höher drücken.