Die Gold- und Silberpreise steigen am 03.04.20 – Indische Märkte

Die Gold- und Silberpreise stiegen heute auf den indischen Märkten stark an, um die globalen Märkte aufzuholen. Eine schwächere Rupie trug auch dazu bei, die Goldpreise auf den Inlandsmärkten anzuheben. An der MCX stiegen die Juni-Futures um 1,43% oder 618 GBP auf 43.858 GBP pro Gramm und verlängerten die Gewinne bis zum zweiten Tag. Die Silber-Futures auf den MCX stiegen um 3% oder 1.300 GBP auf 43.858 GBP pro kg. Die indischen Warenderivatemärkte wurden gestern geschlossen. Die Goldpreise in Indien beinhalten 12,5% Einfuhrzoll und 3% GST.Auf den Weltmärkten sind die Goldpreise heute nach starken Zuwächsen in der vorangegangenen Sitzung gesunken. Kassagold fiel um 0,1% auf 1.610,64 USD pro Unze, nachdem es in der vorherigen Sitzung um 1,4% gestiegen war.

 

Goldrate steigt trotzdem

Ein festerer Dollar belastete das Metall, während die wöchentlichen Rekordanträge auf Arbeitslosenunterstützung in den USA die Abwärtsbewegung von Goldbarren kontrollierten. Unter anderen Edelmetallen fiel Platin um 0,2% auf 725,52 USD und Silber um 0,8% auf 14,42 USD. Die Goldraten waren letzte Woche sowohl auf den Weltmärkten als auch in Indien um 8% gestiegen, was den Status eines sicheren Hafens widerspiegelte, als die Fälle von Corornaviren weiter zunahmen.Entsprechend der Anlegerstimmung stiegen die Bestände des weltweit größten Gold-Backed Exchange Traded Fund (ETF) SPDR Gold Trust am Donnerstag um 0,33% auf 971,97 Tonnen.